Städtepartnerschaften müssen aktiv gelebt und erlebt werden ...

Dies hat sich der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Mülheim an der Ruhr e.V. zur Aufgabe gemacht – und rund 370 Mitglieder machen mit!
Vereinsziel ist es, vielfältige bürgerschaftliche Beziehungen zwischen Menschen in Mülheim an der Ruhr und in den Partnerstädten zu initiieren, zu unterstützen und auszubauen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Begegnungen von Mensch zu Mensch. Sie bilden die Basis zum besseren Verständnis, zum Kennenlernen, zum Abbau von Vorurteilen - aber auch für langjährige Freundschaften und tiefes Zusammengehörigkeitsgefühl.
Unser Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch gegenseitige Besuche der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mülheim an der Ruhr in den
Partnerstädten (Bürgerfahrten) und der Bürgerinnen und Bürger der Partnerstädte in Mülheim an der Ruhr.
Sechs klassische Städtepartnerschaften bilden das Rückgrat des internationalen Engagements der Stadt Mülheim an der Ruhr: Partnerschaftliche Beziehungen bestehen zu den Städten Darlington (England), Tours (Frankreich), Kouvola - ehemals Kuusankoski - (Finnland), Oppeln/Opole (Polen), Kfar Saba (Israel) und Beykoz/Istanbul (Türkei).

Seit 1995 unterstützt der Förderverein dabei den Austausch mit den Partnerstädten auf verschiedensten Ebenen:

  • Durchführung von Bürgerfahrten in die Partnerstädte
  • Betreuung von Bürgergruppen aus den Partnerstädten
  • Bereitstellung von Informationsmaterial über die Partnerstädte
  • Kommunikation und Informationsaustausch mit den Partnerstädten
  • Reisetipps und Vermittlung von Gastfamilien und Kontakten
 
Mitglied werden?
Sie haben Interesse, den Förderverein Mülheimer Städtepartnerschaften zu unterstützen oder aktiv mitzumachen? Dann werden Sie Mitglied! Herzlich Willkommen!
mehr dazu